Sturmflut 1962

Beginn: 30.04.2022, 10:00 Uhr
Ende: 30.06.2022
Veranstaltungsort: Dorfgemeinschaft Hohenkirchen

Kontakt

Alex Hirschfeld

Birkenweg 2
26434 Wangerland
04463-942640
Sturmflut 1962

Anlässlich des 60jährigen Jahrestages der verheerenden Sturmflut von 1962 laden die Geschichtswerkstatt Wangerland e.V. und der III. Oldenburgische Deichband zu einer Ausstellung ein, die während der Öffnungszeiten der Kirche in Hohenkirchen noch bis Ende Juni besichtigt werden kann. Danach wird die Ausstellung in den Küstenorten Schillig, Hooksiel und Horumersiel zu sehen sein.

Die Ausstellung soll daran erinnern, dass damals wie heute schwere Unwetterlagen immer wieder möglich sind. Die Natur ist eben trotz aller moderner Technik nicht vollständig berechen- und beherrschbar. Als Folge der Orkanflut von 1962 wurde der Küstenschutz neu aufgestellt, Deiche wurden erhöht und ihr Profil verändert, damit das Deichhinterland bestmöglich geschützt wird. Diesen Schutz zu gewährleisten, hat sich der III. Oldenburgische Deichband zum Ziel gesetzt. Aber trotz aller Küstenschutzmaßnahmen sollten wir Menschen uns die Demut vor der Natur und Schöpfung bewahren.

 

 

Renate Peters

Kunstausstellung Vernissage Sammlung Sonderausstellung Wanderausstellung Kunst-Highlights Dauerausstellung Erlebnisausstellung Präsentation Zurschaustellung
veranstaltung.jpg
Austellungen