Seehundstation Nationalpark-Haus

Kontakt

Seehundstation Nationalpark-Haus

Dörper Weg 24
26506 Norden
+49 (0) 4931 - 9 73 33 0
Website

Öffnungszeiten:

Seehundstation Nationalpark-Haus

Seehundstation

Nationalpark-Haus

Seit 1986 ist das Wattenmeer der niedersächsischen Nordseeküste als Nationalpark, seit 1993 als Biosphärenreservat und seit 2009 als Weltnaturerbe geschützt. Beleg dafür, wie aus einer Idee etwas Zukunftsweisendes entstehen kann. Schon Ende der 60er Jahre planten zwei Norder Jäger eine Aufzuchtstation für verwaiste Seehunde. Das Ziel: die Tiere und ihren Lebensraum zu erforschen sowie den zurückgehenden Bestand zu schützen. 1971 wurde die erste Seehundstation mit großem persönlichen Einsatz gebaut. Aus diesen Anfängen hat sich die Seehundstation Nationalpark-Haus in Norddeich entwickelt.

Hier gibt es eine Menge zu entdecken. Unterschiedlichste Lebensräume beheimaten eine Vielzahl an Lebewesen. Die wohl bekanntesten sind die Seehunde, die hier im Sommer ihre Jungen zur Welt bringen. Seehundwelpen, die ihre Mutter verlieren, werden in der Seehundstation aufgenommen. So wie „Jan“, der erste großgezogene und wieder ausgewilderte „Heuler“, bekommen alle verwaisten Seehunde auch heute einen Namen. Wie „Frodo“, „Max“ oder „Flocke“ von den Mitarbeitern der Station, versorgt, aufgezogen und wieder in die Nordsee zurückgebracht werden, können Sie aus der Nähe miterleben.

Ein umfangreiches Ausstellungs- und Veranstaltungs-Angebot sowie die kleinen Meeressäuger selbst, die mit einem Blick Herzen gewinnen, zeigen die verantwortungsvolle Aufgabe der Seehundstation Nationalpark-Haus im Umfeld von Natur und Tourismus.

Ob Wattwanderungen, Vorträge über die Seehunde oder Führungen durch unsere Ausstellungen, bei unseren Angeboten ist für jeden etwas dabei.

Für Gruppen (Schulklassen, Busreisegruppen, KiGas, etc.) erstellen wir mit Ihnen ein individuelles Veranstaltungsprogramm. Melden Sie sich bei uns telefonisch unter +49 (0) 4931 97333-20. Leider sind zurzeit Corona bedingt nicht alle Veranstaltungen durchführbar.

Für Einzelgäste, Familien und Kleinstgruppen haben wir ein öffentliches Veranstaltungsprogramm.Unser aktuelles Angebot finden Sie hier.

Für Einzelgäste, Familien und Kleinstgruppen haben wir ein öffentliches Veranstaltungsprogramm.

Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

Ihr Team der Seehundstation Nationalpark-Haus und des Waloseums

Seehund, was nun?

Es ist nicht außergewöhnlich, wenn Sie am Strand auf einen Seehund treffen, Sie befinden sich in seinem Schlafzimmer…

Nicht jedes Tier ist auf Hilfe angewiesen! Seehunde werden im Juni geboren. Normalerweise benötigen Jungtiere nur zu dieser Zeit und nur dann unsere Hilfe, wenn sie dauerhaft von der Mutter getrennt wurden. Deswegen muss jeder Fund individuell geprüft werden!

Um schnellstmöglich Handeln zu können, bitte keine Tiere per E-Mail melden!

Juni bis August

Verhalten beim Fund eines verwaisten Jungtieres = Heulers

  1. Abstand halten (300 m)
  2. Nicht anfassen.
  3. Fundort verlassen, damit die Mutter ggf. Kontakt zum Jungtier aufnehmen kann.
  4. Das Tier muss nicht bewacht werden!
  5. Im Notfall melden Sie den Fund der Seehundstation unter 04931-97 33 30.
  6. Wir prüfen, ob es sich um einen Heuler handelt.

September bis Mai

Verhalten beim Fund eines Seehund-Jungtieres

  1. Abstand halten (300 m).
  2. Nicht anfassen.
  3. Fundort verlassen.
  4. Es handelt sich um selbstständige Tiere, die keine Mutter mehr brauchen, sondern nur Ruhe benötigen.
  5. Zu 99 % sind die Tiere unter Kontrolle (die nicht dauerhafte Bewachung vor Ort bedeutet).
  6. Melden Sie das Tier nur, wenn es offensichtliche Verletzungen hat, unter 04931-97 33 30.
Ausflugsziel
Nationalparkhaus
Corona Hinweise
virus.svg
coronaNotes
Familienfreundlich
Familienfreundlich.svg
Onlinereservierung
Onlinebuchung.svg
onlineReservationLink
Rollstuhl geignet
Rollstuhlgeeignet.svg
wheelchairNotes
Sehenswürdigkeit
Sehenswürdigkeit.svg
Waloseum
414cebcbc7204e783aaae98b216229c3.jpg
414cebcbc7204e783aaae98b216229c3.jpg
414cebcbc7204e783aaae98b216229c3.jpg
fc45203117928136c24af0252bc64c02.jpg
e88fd7a53d2942d437885a8716598c17.jpg
c69a0d77996a92903d1929bd10c2f0e8.jpg
Informationszentrum Bildungszentrum Nationalpark Sehenswürdigkeiten Freizeitaktivitäten Ausflugtipps Freizeittipps Ausflüge Tagesausflüge Freizeiterlebnisse Exkursion Landpartie Sehenswürdigkeit Freizeitaktivität