Sympathische Vielfalt die überzeugt

Urlaub in Hohenkirchen

Hohenkirchen ist geografischer und wirtschaftlicher Mittelpunkt der Feriengemeinde Wangerland. Er ist mit dem Gemeinde- und Verwaltungssitz Hauptort der größten Flächengemeinde im Weser-Ems-Bezirk.

Unser Wurtendorf ist staatlich anerkannter Erholungsort und bietet seinen Gästen Ruhe und Erholung in dörflichen Strukturen und dem ländlichen Umfeld in der "zweiten Reihe", aber unweit der Küstenbadeorte Horumersiel-Schillig, Hooksiel und Minsen-Förrien, die sämtlich in ca. 7 Autominuten von Hohenkirchen aus erreichbar sind.

Hohenkirchen verfügt in alle Richtungen über ein sehr schönes und gut ausgebautes Radewegenetz ("Wangerland erfahren").

Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten für den alltäglichen Bedarf, örtliche Bankfilialen, Ärzte, Apotheke, ein Altenwohnzentrum mit betreutem Wohnen sowie ein umfangreiches Angebot an Handwerks- und Dienstleistungsbetrieben sind vor Ort anzutreffen, ebenfalls das Schulzentrum mit Oberschule, Kindergarten und Krippe.

Als Naherholungsgebiet befindet sich direkt am Nord-Östlichen Ortsrand das sog. "Wangermeer"; ein durch Kleiabbau entstandener Freizeitsee mit einer Größe von ca. 100 ha mit angrenzender Ferienhausbebauung, Radrundweg, Fußballgolf, Stand-Up-Paddling sowie der Hotel- und Freizeitanlage "Dorf Wangerland" mit seinen Freizeiteinrichtungen (500 Hotelbetten, 5000 m² überdachter Spielstadt, Restaurants, Kneipenstraße).

Foto des Ortes Hohenkirchen aus dem Flugzeug heraus

Unterkünfte

Gastronomie

Sehenswürdigkeiten